Die Sessions im Überblick

IMG_3056

Hier kommt der vorläufige Sessionplan in alphabetischer Reihenfolge. Noch ohne Zeitangaben und als grober Überblick. Die ausführlichen Inhalte und Infos folgen in den kommenden Tagen.

In diesem Jahr haben wir ein paar Wiederholungstäter und absolute webcon-Neulinge. Wir freuen uns auf spannende und manchmal auch kontroverse Themen. Was ist Euer Favorit?

Ansgar Böttcher
E-Commerce – Performance Optimierung für WooCommerce oder auf den Spuren von Dante durch die WordPress-Vorhölle

Carlo Matic
Digitale Geschäftsmodelle – Erfolgreich dank Minimal Viable Product Strategie

Daniel Thulfaut
Arbeit 2.0 – Wie ich in einem Jahr gearbeitet, studiert, gegründet, geheiratet und gelebt habe – oder: Produktivität mit Mac und iOS

Fabian Schmengler
Entwicklung – Usability für Programmierer

Felix Bosseler, Tim Becker
Netzkultur – Projekte, Hintergründe und Ausblick: Freifunk in der StädteRegion Aachen

Hendrik Unger
Onlinemarketing – Aufbau einer Experten-Reputation im Online Marketing

Jessica Ciesielski
Onlinemarketing – Die neuen Herausforderungen für Werbetreibende in einem nutzergetriebenen Medium

Johannes Mirus, Sascha Förster
Social Media – Aggregieren und kuratieren – Wie man die Blogger einer Region sichtbar machen kann

Jörg Albrecht
Digitale Geschäftsmodelle – Clac

Karin Krubeck
Social Media – Döner macht schöner, aber wie beweise ich das mit Social Media

Klaus Kusanowsky
Netzkultur – Internetexperten: Warum Interneterklärer nicht das Internet erklären können

Marietheres Mimberg, Udo Hees
Arbeit 2.0 – Teams, die funktionieren. Oder nicht. Worte und Werte, die wirken. Oder nicht.

Max Lüdov
Netzkultur – Smart Police Cars

Michael Janssen
E-Commerce – Google Analytics im eCommerce – Bessere Entscheidungen mit besseren Zahlen

Michael Lobeck
Digitale Geschäftsmodelle – Smarte Städte – Was müssen wir jetzt tun und was sollten wir besser lassen?

Pawel Strzyzewski
Entwicklung – Irgendwas mit Design

Raoul König
Netzkultur – Datenhygiene in Zeiten der Totalüberwachung – Schutzmaßnahmen für Ottonormal in einer Post-Snowden-Welt

Simon Praetorius
Entwicklung – Kleine Bilder, große Wirkung – Responsive Images in der Praxis

Stefan Balázs
Social Media – iBeacons, Apps, Finanzkommunikation, Aufmerksamkeits-Ökonomie, „Social Media 2.0“

Theo Ploeg
Entwicklung – Intervention Design: A new perspective on designing for the new world

Thomas Gerstmann
E-Commerce – Also das geht doch echt besser, oder? Websites und Apps datengetrieben und kontinuierlich optimieren

Tim Reichel
Arbeit 2.0 – Smart Business Building: Die richtige Auswahl von IT-Dienstleistern für das eigene Startup – ein Erfahrungsbericht

Tina Halberschmidt
Social Media – Von Trollen und anderen Störenfrieden – Wie man im Social Web mit unerwünschten Kommentaren und bösen Menschen umgeht

Tobias Tipmann
Onlinemarketing – Call-to-Action Tools – wie mache ich aus den Besuchern auf meiner Webseite zahlende Kunden

 

Die Würfel sind gefallen – wir haben fertig.

Foto 11.08.15 16 22 17

Die Würfel sind gefallen. Wir haben ein spannendes Programm mit 24 Sessions für Euch!
Die Auswahl ist uns wieder enorm schwer gefallen. Wir hätten gerne mehr (alle!) Vorschläge genommen – aber dafür ist die Hütte leider zu klein.
Wir sprechen jetzt nochmal mit allen Speakern. Das komplette Programm gibt es in den kommenden Tagen hier auf der Seite.

Ihr dürft jetzt schon mal Tickets kaufen!

Foto 11.08.15 16 22 17

Michael überbringt gute Nachrichten

Foto 11.08.15 15 43 25

Wir haben keinen Platz mehr für alle Sessionvorschläge.

Hallo RelAix – Vielen Dank für Eure Unterstützung

Auch dieses Jahr unterstützt uns die RelAix Networks GmbH wieder als Techniksponsor. RelAix versorgt als Netzbetreiber die Veranstaltungsräume während der webcon2015 flächendeckend mit dem bewährten und stabilen kostenlosen WLAN. So können alle Teilnehmer mit ihren Smartphones schnell Informationen austauschen, ohne das eigene Mobilfunk-Datenvolumen zu belasten.

Über RelAix Networks:

Die RelAix Networks GmbH wurde im Frühjahr 2008 durch Thomas Neugebauer gegründet und bietet als regional ausgerichteter Internet-Service-Provider neben Internet durch eigenes Glasfaser-Netz auch Netzwerk-Speicherplatz, Web-Hosting und Domains. Daneben stehen auch Vorleistungen und Basisdienstleistungen zu Bereichen moderner IT-Infrastrukturen wie Backuplösungen, Cloud-Computing, Virtualisierung im Fokus des neuen Unternehmens.

DEIN VORTRAG für die webcon2015!

Wir wollen Deinen Vortrag!

Am 14. November ist es wieder soweit: Im Euregionalen Jugendgästehaus in Aachen findet zum 4. Mal die webcon statt.
Die webcon lebt natürlich von Euren Ideen und Vorträgen. Und deswegen rufen wir Euch zu: Schickt uns Eure Sessionvorschläge!

Wie in jedem Jahr freuen wir uns darauf, dass wir uns nicht entscheiden können, weil die Vorschläge so gut sind. Alles Wissenswerte zum Call for Papers und die Themen der letzten drei Jahre haben wir für Euch hier zusammengestellt.

Wenn Du erneut mit einem spannenden Thema aus den Bereichen Internet, E-Commerce, Social Media, Webkultur oder Technik an der webcon2015 teilnehmen willst, dann bewirb dich doch beim Call for Papers. Noch bis zum 31. Juli nehmen wir deinen Beitrag entgegen.

Für uns heißt es jetzt: Los geht’s. Wir freuen uns auf die vierte webcon. Auf tolle Vorträge, spannende Gespräche und auf viele bekannte und neue Gesichter. Auf gehts: #webcon2015

Sponsoren 2014

Keine webcon ohne unsere Unterstützer. Wir können es ja gar nicht oft genug sagen: Neben unserem Dank an die Teilnehmer und Speaker geht immer ein großes Dankeschön an unsere Unterstützer und Sponsoren. Ohne Euch wäre eine Veranstaltung in dieser Größenordnung und dieser Klasse überhaupt nicht möglich.

Auch nach einem halben Jahr daher unsere Bitte an die geneigten Mitleserinnen und Mitleser: Seid ihnen gewogen und berücksichtigt sie bei Eurem Konsumverhalten. Als da wären:

ESET – sorgt nicht nur für Sicherheit auf allen Geräteklassen, sondern schon seit Jahren für eine gesicherte webcon
Rechtsanwälte / Steuerberater DHK – wenn’s um Finanzen und die Juristerei geht
Relaix – die Herrscher über das webcon-WLAN. Wenn ihr einen DSL-Anschluss in Aachen braucht
Moka Consorten – Kaffee, Espresso und Maschinen
Uschi Ronnenberg Design & Text
– die tun, was sie können. Auch Muffins
Foto.com, Van VX und youhear.it – wenn es um Musik und Stand- oder Bewegtbilder geht
Veristore – Kundenbewertungen im Netz und am POS. Und 5 Sterne-Mettbrötchen

eBusiness Lotse Aachen – eBusiness-Infobüro für Unternehmen
O’Reilly
The Verlag
AZ/AN-Verlag – „dreimal in Aachen ist Kult“

Und last, but not least auch AIXhibit als Organisator, Sponsor und Träger des gesamten Risikos.

 

Und wenn Ihr die webcon2015 unterstützen möchtet, wir kennen da die Ansprechpartner :-)

 

Post Navigation